Ich bin 45 Jahre alt, politisch linksliberal eingestellt und lasse mich von irgendwelchen Fuzzis_Innen…

Ich bin 45 Jahre alt, politisch linksliberal eingestellt und lasse mich von irgendwelchen Fuzzis_Innen der #AmadeuAntonio Stiftung nicht zum #Nazi umdeuten. Das das überhaupt versucht wird, nur weil man einzelne Personen deren #NoHateSpeech Kampagne für völlig deplatziert hält, ist an sich schon verwunderlich. Denn die selben Personen haben damals mit mir im #ICQ diskutiert und wenn jemand bewiesen hat, das ad hominem Angriffe offenbar zur festen Persönlichkeitsstruktur gehören und man keine Schwierigkeiten hat zu versuchen, den anderen lieber verbal "fertig" machen zu wollen, statt sachlich zu Argumentieren, dann war(en) das genau die selben Person(en).

Die Protokolle habe ich noch. Ich bin aber nicht der Typ, der sich auf dieses Niveau von ein paar Idioten_Innen hinabziehen lässt. Ich meine, ich sage ja nicht "Boah, was für eine Hackfresse, geh sterben du doofe Kuh." – ich erinnere einfach nur an Äußerungen, die immer noch für alle sichtbar ins Internet gekotzt wurden. (Wie das immer so ist, ist der "öffentliche" Teil eher der kleinere bei einem "Eisberg"). Das hat nicht einmal was mit Meinungsfreiheit zu tun, das sind einfache Fakten. Ich lasse nicht mal was weg oder deute das irgendwie um (das ist eher der Stil der AA-Stiftung aber nicht meiner).

#MitternachtsRant #Ihrhabtsiedochnichtalle 

Was gibt es schöneres als diesen Sonntag mit etwas gediegener Musik ausklingen zu lassen (zum Glück …

Was gibt es schöneres als diesen Sonntag mit etwas gediegener Musik ausklingen zu lassen (zum Glück wohnt der nächste Nachbar 500m Luftlinie entfernt) :D

Original by The Cranberries You can buy my albums or singles here: LOUDR ► http://bit.ly/1YTc7Mk I

„Du kannst ihn ruhig töten, sein Smartphone können wir dann immer noch lang genug entsperren.“ Fiktiver…

"Du kannst ihn ruhig töten, sein Smartphone können wir dann immer noch lang genug entsperren."

Fiktiver Filmdialog

Samsung hat gestern sein neues Galaxy Note 7 mit Iris Scanner vorgestellt. Sehr viel interessanter als neue Telefone aber ist die Arbeit von Adam Czajka und Piotr Maciejewicz, die die Biometrie to