„Update: Hier geht noch der Hinweis ein, dass Frau Schramm in dieser „ZDF Webstory“ namens „Im Shitstorm…

"Update: Hier geht noch der Hinweis ein, dass Frau Schramm in dieser "ZDF Webstory" namens "Im Shitstorm" bei sich selbst PTSD diagnostiziert hat (das Video ganz am Ende). Das ändert möglicherweise für den einen oder anderen Leser den Kontext, unter dem man diese Tweets betrachten sollte. " #teamjulia

Das ist aus 2015? Muss ein Jahrhundertshitstorm sein – vielleicht ist das aber auch ein bisschen wie im Stau? Wenn Du beim Stau in der ersten Reihe stehst, hast Du ihn vielleicht verursacht. (Chilenisches Sprichwort),

Fefes Blog. Wer schöne Verschwörungslinks für mich hat: ab an felix-bloginput (at) fefe.de! Fragen? Antworten! Siehe auch: Alternativlos. Mon Oct 19 2015. [l] Wisst ihr, was PTSD ist? Wenn nicht, dann empfehle ich diese Routine von George Carlin dazu. Früher hieß das Shell Shock.

Es löscht Beitrage – dann eben mit dem guten alten Screenshot – das ist auch irgendwie nachhaltiger…

Es löscht Beitrage – dann eben mit dem guten alten Screenshot – das ist auch irgendwie nachhaltiger. #Teamjulia

Wer auf einem See voller Scheiße segelt, muss sich über einen Shitstorm nicht wundern. (altes albanisches Sprichwort)

Bei Facebook fragte vorhin unter dem Beitrag jemand, wer Julia Schramm sei – wenn ich mich recht erinnere, hat die mit Ihrem "Team" damals schon die #Piraten "verSchrammt", richtig?

Aber hey, ist doch immer wieder schön zu sehen, das Menschen sich auch solidarisch mit einigen anderen Menschen zeigen können – Peace!