Jawoll, Herr Schönenborn beschreibt, dass die neue Rundfunkgebühr als Steuer gedacht ist und gibt damit…

Jawoll, Herr Schönenborn beschreibt, dass die neue Rundfunkgebühr als Steuer gedacht ist und gibt damit den Weg frei zur Klage – ich hoffe, er steht dann auch in Kürze als Zeuge zur Verfügung. http://online-boykott.de/de/nachrichten/46-klagen-anstatt-zahlen-ab-2013-fuer-kleines-geld „Ein Beitrag für die Funktionsfähigkeit unserer Gesellschaft“ Jörg Schönenborn, WDR-Chefredakteur Fernsehen, zur Kritik am neuen Rundfunkbeitrag und der Rolle des öffentlich-rechtlichen […]